Fußball WM 2022 Katar

Alles zur schönsten Nebensache der Welt
ASLRB
Beiträge: 348
Registriert: So Feb 25, 2018 8:48 pm
x 12
x 235

Re: Fußball WM 2022 Katar

Beitrag von ASLRB » Do Dez 01, 2022 10:05 pm

Flick scheitert an seinem Bayernblock mit dem 19 jährigen Zirkusartisten und Opa Müller. Hinten zeigt ein Süle, warum Dortmund auch völlig überschätzt wird. Ein Werner wäre wahrscheinlich auf der Bank versauert. Auch ein Sane wird niemals in großen Spielen etwas reißen. Raum ist nicht negativ aufgefallen. Insgesamt ist Flick selbst zu limitiert. Naja Gvardiol und Olmo kann man noch die Daumen drücken. Insgesamt hätte man sich mal lieber auf den Fußball konzentrieren sollen, anstatt sich um eine Allways zu kümmern.

Truckle
Beiträge: 3585
Registriert: So Mai 04, 2014 7:00 am
Wohnort: Leipzig
x 12
x 430

Re: Fußball WM 2022 Katar

Beitrag von Truckle » Do Dez 01, 2022 10:06 pm

Da haben uns die Spanier schön einen reingewürgt....
War eigentlich schon vorher klar. Die wussten das wir im Leben keine 8 Tore machen.

Benutzeravatar
schmidder
Beiträge: 3687
Registriert: So Nov 23, 2014 6:43 pm
x 75
x 1417

Re: Fußball WM 2022 Katar

Beitrag von schmidder » Do Dez 01, 2022 10:07 pm

Völlig verdient, so verdient war ein Ausscheiden noch nie. Diese ganze Arroganz, der Spieler, Verantwortlichen, Kommentatoren und Experten und diese Übermoral rund um Katar, ja da sage ich da trifft es nicht den Falschen.
So lange besser möglich ist, ist gut nicht genug

juboh
Beiträge: 629
Registriert: Mi Jan 08, 2020 11:36 pm
x 41
x 510

Re: Fußball WM 2022 Katar

Beitrag von juboh » Do Dez 01, 2022 10:09 pm

Leider verdient ausgeschieden.
Bierhoff muß sofort weg. Hansi Flick würde ich noch nicht entlassen. Er hat doch keine besseren Spieler. Was soll er machen.
Der DFB muß endlich seine Nachwuchsarbeit verbessern. Da redet Bierhoff schon 10 Jahre davon.
Aber der Flieger mit diverse wins ist natürlich wichtiger, nich?

Benutzeravatar
schmidder
Beiträge: 3687
Registriert: So Nov 23, 2014 6:43 pm
x 75
x 1417

Re: Fußball WM 2022 Katar

Beitrag von schmidder » Do Dez 01, 2022 10:09 pm

Müller gibt in der Phase einfach mal ein Abschiedsstatement, sinnbildlich 11 ich AGs, keine Mannschaft.
So lange besser möglich ist, ist gut nicht genug

Rolli
Beiträge: 211
Registriert: Fr Mai 28, 2021 6:59 pm
Wohnort: Thüringen
x 83
x 156

Re: Fußball WM 2022 Katar

Beitrag von Rolli » Do Dez 01, 2022 10:12 pm

schmidder hat geschrieben: Do Dez 01, 2022 10:07 pm Völlig verdient, so verdient war ein Ausscheiden noch nie. Diese ganze Arroganz, der Spieler, Verantwortlichen, Kommentatoren und Experten und diese Übermoral rund um Katar, ja da sage ich da trifft es nicht den Falschen.
Sehr genau ! Sehe ich gut für unsere 2 Spieler , haben nicht schlecht gespielt!

Rolli
Beiträge: 211
Registriert: Fr Mai 28, 2021 6:59 pm
Wohnort: Thüringen
x 83
x 156

Re: Fußball WM 2022 Katar

Beitrag von Rolli » Do Dez 01, 2022 10:17 pm

So sieht es aus.
Bild
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

STBRos
Beiträge: 840
Registriert: Do Aug 13, 2015 11:00 am
x 104
x 667

Re: Fußball WM 2022 Katar

Beitrag von STBRos » Do Dez 01, 2022 10:31 pm

Der Jahrhunderttrainer konnte die Mannschaft nicht zu überragenden Ergebnissen führen, nun muss der Jahrtausendtrainer ran. Nagelsmann hat schon schon bei den Bayern gezeigt, dass er außergewöhnliches leisten kann.
Wir schätzen die Menschen, die frisch und offen ihre Meinung sagen - vorausgesetzt, sie meinen dasselbe wie wir. (Mark Twain)

Benutzeravatar
Jupp
Moderator
Beiträge: 20508
Registriert: Di Aug 25, 2009 4:41 pm
x 1033
x 2712

Re: Fußball WM 2022 Katar

Beitrag von Jupp » Do Dez 01, 2022 10:51 pm

STBRos hat geschrieben: Do Dez 01, 2022 10:31 pm Der Jahrhunderttrainer konnte die Mannschaft nicht zu überragenden Ergebnissen führen, nun muss der Jahrtausendtrainer ran. Nagelsmann hat schon schon bei den Bayern gezeigt, dass er außergewöhnliches leisten kann.
Sei bloß ruhig. Das hatten wir nun schon. :cry:

Am Ende war es doch wie vorher erwartet, das erste Spiel wird wohl das Weiterkommen entscheiden. Auch heute wurden die Probleme in der Abwehr und im Abschluss deutlich. Hier muss man einfach auch über die individuelle Qualität im Sturm und in der Abwehr reden.

Ob das nun verdient war, darüber kann man reichlich streiten. Das 1:1 für Japan ist ein Torwartfehler von Simon, das 2:1 ist eine Entscheidung im Millimeterbereich auf der Auslinie und Olmo macht den Ball aus kurzer Distanz in der Nachspielzeit nicht rein für Spanien. Das hätte also durchaus anders ausgehen können. Die expected Goals-Werte sahen ein 1:1 bei Spanien gegen Japan. Beim Spiel Deutschland gegen Japan hätte man ebenfalls 3:0 führen müssen, hat man aber nicht und dann macht man Fehler. Deutschland hat im Gegensatz zum Turnier vor 4 Jahren nicht extrem schlecht gespielt, aber in entscheidenden Situation und im Defensivverhalten insgesamt fehlte die Qualität. Bin gespannt, wie das bis zur EM 2024 wird.
RB-Fans.de Facebook: http://www.facebook.com/rbfans.le
RB-Fans.de Twitter: http://twitter.com/rb_fans
RB-Fans.de Instagram: https://instagram.com/rb_fans_de/

Benutzeravatar
RotorBrowser
Beiträge: 3112
Registriert: So Nov 23, 2014 7:50 pm
x 360
x 650

Re: Fußball WM 2022 Katar

Beitrag von RotorBrowser » Do Dez 01, 2022 11:05 pm

Für mich liegt der Fehler in unserer gesamten Einstellung in Deutschland zum Fußballspielen. Unsere Kinder sitzen doch in der Masse lieber vorm Fernseher, als sich bei Sauwetter auf der Straße oder aufm Platz zum Bebbeln zu treffen. Wo soll da der fähige Nachwuchs herkommen.

Wir haben einfach zu viele Legionäre in den ersten beiden Ligen und damit fehlt dann der Nachwuchs mit deutschem Pass um die Nationalmannschaft zu befüllen. Für mich kein Wunder.

Wenn ich mir die Mannschaften ansehe, welche mit uns ausgeschieden sind, dann wird mir eigentlich nur noch gruselig für unsere fußballerisch Zukunft und auf welcher Stufe wir stehen.

Antworten