Fußball WM 2022 Katar

Alles zur schönsten Nebensache der Welt
Benutzeravatar
Michael Myers
Beiträge: 140
Registriert: Mo Mai 02, 2022 8:03 am
x 119
x 180

Re: Fußball WM 2022 Katar

Beitrag von Michael Myers » Mi Dez 07, 2022 5:11 am

Rheinlandbulle hat geschrieben: Di Dez 06, 2022 10:03 pm Wenn man sieht, was für ein Gesicht CR7 aufsetzt nach Spielschluss, dann weiß man, wie er innerlich erschüttert ist, dass er nicht mehr erste Wahl ist. Er weiß, dass er nur noch Almoseneinsätze haben wird.
Absolut richtig. Er stand jetzt ein Jahrzehnt im Fokus - alle Augen waren immer auf ihn gerichtet, er war der Superstar. Bewundert von der ganzen Welt - nun realisiert er, dass diese Zeit zu Ende geht. In 2-3 Jahren wird er nur noch bei irgendwelchen Benefizspielen oder hin und wieder mal auf einer Gala zu sehen sein. Ich glaube bei Leuten wie Ronaldo ist das Geld mittlerweile nebensächlich - wenn die Welt sie nicht mehr bewundert, setzt die Panik ein.

Teekessel
Beiträge: 1675
Registriert: So Mär 20, 2016 5:01 pm
x 2
x 434

Re: Fußball WM 2022 Katar

Beitrag von Teekessel » Mi Dez 07, 2022 7:22 am

Ist doch ganz normal und auch nicht verwerflich. Er ist einer der größten Fußballer aller Zeiten, irgendwann begreift man dann,dass man jetzt ein alter erreicht hat,wo der Körper diese Leistungen nicht mehr zulässt. Dieser Punkt scheint bei ihm jetzt gekommen zu sein,das sieht man ihm an. Und dass er darüber traurig ist,ist doch völlig verständlich, der lebt für den Fußball.

Benutzeravatar
Peppermint Pig
Beiträge: 3783
Registriert: Mo Okt 03, 2011 6:19 pm
x 1280
x 355

Re: Fußball WM 2022 Katar

Beitrag von Peppermint Pig » Mi Dez 07, 2022 9:34 am

E.T. hat geschrieben: Di Dez 06, 2022 7:46 pmDamit sind alle Mannschaften aus der deutschen Gruppe ausgeschieden.
Ergänzung: Durch Elfmeterschießen. Das ist der deutsche Fluch :biggrin: , den auch England nach 1966 oft genug zu spüren bekommen hat.
Bild.BildBildBild.Bild.Bild.Bild-Bild-Bild-Bild-Bild-Bild-Bild-Bild-Bild-Bild-Bild-Bild--------------------------------------BildBildBild

Benutzeravatar
rolei79
Beiträge: 2554
Registriert: Di Jul 28, 2020 9:45 am
x 1907
x 1340

Re: Fußball WM 2022 Katar

Beitrag von rolei79 » Mi Dez 07, 2022 11:50 am

Welcher Spieler der WM könnte etwas für uns sein?

Hier meine Vorschläge:

Gonçalo Ramos :biggrin:

Kudus Mohammed :sat:

Strahinja Pavlovic :twisted:

Auch ein Blick wert:

Jashari Ardon

Christopher Wooh

Ritsu Doan

Ismaël Koné

Andreas Skov Olsen

Sergiño Dest

Frimpong Jeremie

Jurrien Timber

José Diogo Dalot Teixeira

Nuno Mendes

Dušan Vlahović

Josip Sutalo

Rheinlandbulle
Beiträge: 295
Registriert: Di Apr 19, 2022 2:13 pm
x 409
x 441

Re: Fußball WM 2022 Katar

Beitrag von Rheinlandbulle » Mi Dez 07, 2022 12:10 pm

Michael Myers hat geschrieben: Mi Dez 07, 2022 5:11 am
Rheinlandbulle hat geschrieben: Di Dez 06, 2022 10:03 pm Wenn man sieht, was für ein Gesicht CR7 aufsetzt nach Spielschluss, dann weiß man, wie er innerlich erschüttert ist, dass er nicht mehr erste Wahl ist. Er weiß, dass er nur noch Almoseneinsätze haben wird.
Absolut richtig. Er stand jetzt ein Jahrzehnt im Fokus - alle Augen waren immer auf ihn gerichtet, er war der Superstar. Bewundert von der ganzen Welt - nun realisiert er, dass diese Zeit zu Ende geht. In 2-3 Jahren wird er nur noch bei irgendwelchen Benefizspielen oder hin und wieder mal auf einer Gala zu sehen sein. Ich glaube bei Leuten wie Ronaldo ist das Geld mittlerweile nebensächlich - wenn die Welt sie nicht mehr bewundert, setzt die Panik ein.
Ja, die Extrovertierten haben da echte Probleme mit, und dazu zählt eben auch CR7.

Ich persönlich mag solche Poser nicht, aber natürlich anerkenne ich seine Verdienste, dass war ein Super-Fußballer.

Würde ich ihn sympathisch finden, würde ich ihm auch als Abschluss den WM-Titel gönnen, doch da bin ich ehrlich - das tue ich nicht.

Sympathie ist halt 'ne persönliche Gefühlssache. Bei mir hat das auch nichts zu tun mit Vereinszugehörigkeit. Ich konnte Bayern München noch nie ab, war aber trotzdem ein Riesenfan von Philipp Lahm.

Lahm war dermaßen zuverlässig in seinen Leistungen, dass mich das unheimlich beeindruckt hat. Und vor allen Dingen war er raffiniert. Hat auf dem Höhepunkt als Nationalspieler aufgehört und dann 2 Jahre später auch als Vereinsspieler.

Dabei hätte er sicher noch 2 Jahre im Tank gehabt, aber dann vielleicht nicht mehr auf dem ganz, ganz hohen Niveau.

Und bevor überhaupt das Niveau sinken konnte, hat er vorgesorgt und aufgehört.

Somit wird der Nimbus von Lahm für immer bestehen bleiben: Topleistungen auf nationaler und internationaler Bühne bis zum Schluss.

CR7 hingegen macht einen großen Fehler und bekrittelt sein Ansehen schon seit über 1 Jahr permanent. Er sollte einsehen, dass es nicht mehr besser wird, sondern dass es jetzt steil nach unten geht und der Lack eben ab ist.

Das er den Absprung nicht vollends verpasst, das würde ich ihm dennoch gönnen, obwohl ich ihn nicht leiden kann. Dafür hat er zuviel geleistet, dass ich ihm 'nen anständigen Abgang auch nicht gönnen würde. Einen anständigen Abschied gönne ich ihm selbstverständlich schon.

Benutzeravatar
rolei79
Beiträge: 2554
Registriert: Di Jul 28, 2020 9:45 am
x 1907
x 1340

Re: Fußball WM 2022 Katar

Beitrag von rolei79 » Mi Dez 07, 2022 12:43 pm

Mit Silva und Gvardiol sind noch zwei Spieler von RB bei der WM dabei.

Silva wird wohl höchstens im Spiel um Platz 3 eingesetzt.

Gvardiol spielt sicher bis zum Tunierende der Kroaten durch.

Benutzeravatar
schmidder
Beiträge: 3686
Registriert: So Nov 23, 2014 6:43 pm
x 75
x 1416

Re: Fußball WM 2022 Katar

Beitrag von schmidder » Mi Dez 07, 2022 6:46 pm

Flick darf also tatsächlich weiter wirken :roll: ich hatte kurz Hoffnung dass der DFB ein seit 4 Jahren überflüssigen Neuanfang einleitet. Man muss ja auch klar sagen es war nicht nur die WM schlecht sondern eigentlich die ganze Amtszeit nicht gerade sehr erfolgreich. Wahrscheinlich sucht Flick jetzt noch sein Vorgesetzten mit aus :lol:

Damit hat der DFB die Heim EM und ein ggf neue Euphorie einer bequemen Entscheidung geopfert.
So lange besser möglich ist, ist gut nicht genug

Schweppermann
Beiträge: 607
Registriert: Mo Mai 02, 2011 9:54 am
Wohnort: Bulle(CH) Amberg(D)
x 731
x 285

Re: Fußball WM 2022 Katar

Beitrag von Schweppermann » Mi Dez 07, 2022 7:40 pm

schmidder hat geschrieben: Mi Dez 07, 2022 6:46 pm Flick darf also tatsächlich weiter wirken :roll: ich hatte kurz Hoffnung dass der DFB ein seit 4 Jahren überflüssigen Neuanfang einleitet. [...]
Damit hat der DFB die Heim EM und ein ggf neue Euphorie einer bequemen Entscheidung geopfert.
ich finde es auch bitter, dass Flick weiter-wurschtl'n darf. Wenn er wirklich sportlich Erfolg haben will, müsste er abkehren von seinem Löw'schen Gedächtnisfussball mit hoch stehender Abwehrkette, ohne richtigem 9er und diesem "Tiki-Taka für Arme".

Er müsste sich als Trainer quasi komplett neu erfinden.

Das setzt aber die Einsicht bei ihm voraus, dass es nicht zuletzt auch am Spielsystem lag, weshalb die letzten drei Turniere allesamt verkackt wurden.

Falls Flick bleibt, dann müssten zumindest im Trainer-Staff Änderungen vorgenommen werden. Das wäre dann die Aufgabe für den Nachfolger Bierhoffs.

Mit diesem Löw/Flick-Trott kann es einfach nicht mehr weiter gehen
Kicker hat geschrieben:Denn: In der sportlichen Leitung muss laut Schweinsteiger nach drei enttäuschenden Turnieren - Aus in der Gruppenphase bei der WM 2018 in Russland, Aus im EM-Achtelfinale 2021 und das erneute Aus bei der Winter-WM 2022 in Katar - die Richtung verändert werden. ...

Es gelte einfach, dass der neue Verantwortliche auf Trainer und Spieler einwirken müsse und "eine andere Ansicht haben" soll. Begeisternder Offensivfußball sei gut, aber er wünsche sich das auch in der Defensive - und überhaupt brauche es "einen neuen Spirit".
https://www.kicker.de/schweinsteigers-k ... 22/artikel

Benutzeravatar
rolei79
Beiträge: 2554
Registriert: Di Jul 28, 2020 9:45 am
x 1907
x 1340

Re: Fußball WM 2022 Katar

Beitrag von rolei79 » Mi Dez 07, 2022 7:44 pm

schmidder hat geschrieben: Mi Dez 07, 2022 6:46 pm Flick darf also tatsächlich weiter wirken :roll: ich hatte kurz Hoffnung dass der DFB ein seit 4 Jahren überflüssigen Neuanfang einleitet. Man muss ja auch klar sagen es war nicht nur die WM schlecht sondern eigentlich die ganze Amtszeit nicht gerade sehr erfolgreich. Wahrscheinlich sucht Flick jetzt noch sein Vorgesetzten mit aus :lol:

Damit hat der DFB die Heim EM und ein ggf neue Euphorie einer bequemen Entscheidung geopfert.
Euphorie wird nicht aufkommen. Unterm Volk hat Flick bereits jetzt kaum noch Zuneigung. Die sozialen Netzwerke schäumen gerade über. Wenig Wohlwollen darunter.

Damit wird die DFB-ELF noch unattraktiver, da die Verbundenheit nun noch mehr schwinden wird. Flick wird jetzt noch schlimmer als Löw im ständigen Fegefeuer sitzen.

Erster Fettnapf - Watzke ist kräftig reingetreten.

Karline
Beiträge: 2043
Registriert: So Jan 22, 2017 12:30 pm
x 182

Re: Fußball WM 2022 Katar

Beitrag von Karline » Mi Dez 07, 2022 9:47 pm

Wie dumm sind die bitte? Keiner außer Bayern Fans steht hinter Flick. Die EM können wir uns in die Haare schmieren.
Euphorie wird so keine aufkommen.

Antworten